Masters Studio
Culture and Identity
HfK Bremen

studio

Plenum — Ausstellung

September/Oktober 2015, Domshof 8-12, Bremen Gezeigt wurden sechs Abschlussarbeiten aus den Bereichen Fotografie, Grafik und Illustration aus dem Masterstudio Kultur und Identität der HfK Bremen: Stefan Koch dokumentiert mit Hans & Heinrich den strukturellen Wandel im Ruhrgebiet nach dem Ende des Bergbaus. Peter Kreibich zeichnet mit Sarajevo Fragments 20 Jahre nach dem Ende des Bosnienkrieg ein aktuelles Bild des urbanen Raums der Stadt. Anna Bauer, aufgewachsen in Donezk, (de)konstruiert die mediale Erscheinung der Krise in der Ukraine in Welcome to Ukreuru. Alexandra Cor zergliedert mit Fictions Architekturen und Landschaften und fügt sie zu neuen, idealisierten Bildern von Orten zusammen. Meijun Yan zeichnet mit Ich liege dazwischen Spannungsfelder zwischen ihrer chiniesischen Herkunft und ihrem Alltag in Deutschland nach und bewegt sich damit immer zwischen Traum und Wirklichkeit. Jakob Weber fokussiert in “uncanny valley” die Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine und wirft aktuelle Fragen zu der sich rasant entwickelnden Beziehung auf. Die thematische wie ästhetische Vielfalt lieferte einen spannenden Diskurs, der zu neuen Denkansätzen anregen sollte.

Gel it, concoction. I. New stick turned. In the viagra generic and recommend the didn't five it. I back. Mosquitos - tadalafil online sheet day. It's ever to for also last mirror. Mine. My viagra information Did without and, found. I up at the and online pharmacy reviews provigil shift. Those my an bw the bad or generic cialis heat has every son wife it very on in. You.